Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Aegidien Osterode
verläßlich geöffnete Kirche  Eine Gemeinde zum Anfassen  verläßlich geöffnete Kirche


Info-Box





Der Kirchenvorstand
- Qualität & Kompetenz erhalten
- schnell & effizient für Andere da sein
- sich einsetzen für die Menschen

Highlight
Tag Veranst.
01.10.17
11:15h
Erntedank-
Gottesdienst


mit der Akkordeon-
spielgemein
schaft
Osterode - Herzberg
anschließend Kaffee und Kuchen

KinderKirche
alle Innenstadtgemeinden im Gemeindehaus

-------------------------------
Kirchenöffnung


Kirchenöffnung
Mai - Oktober
  • dienstags bis freitags
    10.30 Uhr bis 12.30 Uhr
  • dienstags bis freitags
    15.30 Uhr bis 17.30 Uhr
  • außerdem
  • jeden Samstag 10 Uhr - 12.30 Uhr
  • Turmbesichtigung um 11:00 Uhr
  • während der Sommer-Matineés 10:30 Uhr


-------------------------------
Veranstaltungen:
Aegidien-Serenaden
von Mai bis August

- mehr Infos hier ==>


-------------------------------


finden Sie uns mit der Kirchen-App
Appstore-icon
Googleplay-icon

Landesbischof Meister
Wort zum Thema Flüchtlinge


Zufallsbild
Zufallsbilder


Hotline 0511 - 700 88 16



wir-sind-evangelsch



qrcode


unser Kreuz hat keine Haken




- Stiften tut gut
-
Stiftung Kapelle Uehrde
- werden auch Sie Stifter
- helfen Sie Werte zu erhalten


Verabschiedungsgottesdienst für verdiente Kirchenvorstandsmitglieder am 10.01.2016

Aktuelles



Die, die Herde zusammenhalten

Wenn Kirchenvorsteher aus ihrem Amt ausscheiden finden sich oft nur schwer Nachfolger

Seine Konfirmanden frage er häufig, was typisch katholisch sei, erzählte Pastor Michael Bohnert am Sonntag (10.01.2016) in seiner Predigt in der St. Aegidien-Marktkirche. Die Antworten darauf sprudelten meist nur so heraus.
Und was, so frage er anschließend weiter, ist typisch evangelisch? Hier komme das Feedback meist deutlich zögerlicher.

Hannelore Fröchtenicht und Karlheinz Breuer wurden von Pastor Michael Bohnert aus dem Kirchenvorstand verabschiedet

Die Kirchenvorstände, also die Mitarbeit und Übernahme wichtiger Ämter aus den Reihen der Gemeinde, sie seien eines dieser Aushängeschilder der evangelischen Kirche. "Von den Konfirmanden werden die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher zunächst einmal als unspektakulär empfunden", fuhr Bohnert fort, "doch die Presbyter, die Ältesten, sind gut biblisch, sie spielen bereits im Neuen Testament eine wichtige Rolle, denn die Leitung der Kirche ist Sache aller Getauften."

Der Grund, warum es in diesem Gottesdienst um die sogenannten "Vorbilder der Herde" ging, war das Ausscheiden von Hannelore Fröchtenicht und
Karlheinz Breuer aus dem Kirchenvorstand der Gemeinde. Aus persönlichen Gründen können beide die jetzige Amtsperiode, die noch drei Jahre andauert, nicht vollenden. So wurden sie in einem feierlichen Gottesdienst verabschiedet und hinterließen nicht nur herzlichen Abschiedsworten, sondern auch eine große Lücke.

Wer ihnen nachfolgt ist noch vollkommen ungewiss. "Wir haben natürlich schon viele Gemeindeglieder angesprochen, doch die meisten haben keine Zeit für ein solches Ehrenamt oder aber keine Zeit für noch ein weiteres Ehrenamt, weil sie ohnehin schon genug Posten haben", erzählte Hannelore Fröchtenicht nach dem Gottesdienst. Sie selbst habe das Amt über 15 Jahre lang ausgefüllt und muss nun gesundheitlich kürzer treten.

Hannelore Fröchtenicht und Karlheinz Breuer wurden von Pastor Michael Bohnert  und Wolfgang Wiedemann aus dem Kirchenvorstand verabschiedet

Das ist beinahe typisch für fast alle Kirchenvorstände im Kirchenkreis. Häufig gibt es ein eingespieltes Team, das mit viel persönlichem Einsatz gute Arbeit leistet, doch wenn jemand - oft aus Altersgründen - ausscheidet finden sich nur selten neue Interessenten für ein Ehrenamt, das weit über Geldeinsammeln und ein bisschen Vorlesen, wie die Konfirmanden es zunächst wahrnehmen, hinausgeht.

Tatsächlich ist der Kirchenvorstand nicht nur typisch evangelisch, sondern auch wichtig für den Zusammenhalt der Gemeinde und ohne ihn wäre vieles, was innerhalb der Kirche läuft, nicht möglich, machte Pastor Bohnert deutlich, der seinerseits Vakanzvertreter in der Gemeinde ist und sich daher über gut funktionierende Strukturen freute, für die er dem gesamten Kirchenvorstand, wie auch dem ehemaligen Pastor Horst Reinecke, dankte.

Hannelore Fröchtenicht und Karlheinz Breuer wurden von Wolfgang Wiedemann aus dem Kirchenvorstand verabschiedet

Gemeinde brauche Mitarbeit und jene Vorbilder, die sie zusammenhalten, stellte er heraus. "Dabei geht es nicht ums Gesehenwerden oder um Pöstchen, wen das treibt, der hat in Gottes Weinberg nichts verloren." Vielmehr stehe die Liebe zu Jesus Christus und zur Gemeinde über allem, wobei auch ein wenig Sachverstand nicht schade.
Vielleicht findet sich ja noch jemand, der diese Voraussetzungen mitbringt.

(Text und Fotos © Presse- und Öffentlichkeitsbeauftragter Kirche-Harzer-Land Christian Dolle)




nach oben



folgen Sie uns auf facebook

Gefällt dir dieser Artikel? Teile ihn auf Facebook und Google+ !

Kirchengemeinde St. Aegidien Osterode am Harz | Verabschiedungsgottesdienst für verdiente Kirchenvorstandsmitglieder am 10.01.2016 Kirchengemeinde St. Aegidien Osterode am Harz | Verabschiedungsgottesdienst für verdiente Kirchenvorstandsmitglieder am 10.01.2016

Erst wenn Sie auf der nächsten Seite auf den entsprechenden Teilen-Button klicken, werden Informationen an Facebook, Google oder Twitter in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook, Google oder Twitter.




- Stiften tut gut
- werden auch Sie Stifter
- helfen Sie Werte zu erhalten

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Aegidien Osterode - Kapellengemeinde Uehrde

Letzte Aktualisierung am 12.08.2016 um 09:57 Uhr
mail
Dr. Heidrun Gunkel

» Home || » Aktuelles || » Veranstaltungen || » Gottesdienste || » Kirchenvorstand || » Gemeindebeirat || » Geschichte der Marktkirche ||
» Uehrde || » Riefensbeek-Kamschlacken || » Predigten || » Andachten || » Impressum || » Kontakt || » Stiftung Uehrde ||

Copyright © & Design 2002 - 2017
Frank Balogh

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!
hier gibt es mehr Infoseingestellt am 25.08.2011 mit "0 Besuchern"

nach oben