Turm St- Aegidien-Marktkirche Osterode
Kapelle Uehrde
Kapelle Riefensbeek-Kamschlacken

Förderverein

Christus-Kapelle

Christus-Kapelle Entstehung und Einweihung     Christus-Kapelle Konzeption     Christus-Kapelle Förderverein     Friedhof


Fenster Riefensbeek-Kamschlacken Förderverein der Kapelle Infolge der von der Landeskirche beschlossenen Sparmaßnahmen erhielt die kleine Gemeinde keine Mittel mehr für den Erhalt der Kapelle. Stattdessen hatte die Landeskirche angeboten, das Gebäude zu sanieren. Sofern ein privater Betreiber die Kapelle anschließend übernehmen und für kirchliche Nutzung erhalten würde. In einer von Pastor Reinecke einberufenen – rückblickend historischen – Versammlung am Tage des Ablaufs der Erklärungsfrist am 22.07.2007 wurde der „Förderverein der Kapelle zu Riefensbeek-Kamschlacken e. V.“ gegründet. Der FVK gab die gewünschte Übernahme-Erklärung ab. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten wurde das Gebäude vollkommen saniert, erhielt ein neues Dach und Chorfenster. Die Kapelle war praktisch neu. Der Kaufvertrag zwischen der Damals noch selbstständigen Gemeinde und dem FVK wurde am 5.2.2009 notariell beurkundet. Der Kaufpreis betrug 1 Euro. Der Vorsitzende des FVK ließ es sich nicht nehmen, diesen Euro aus eigener Tasche zu bezahlen. Die Übergabe der Kapelle an den FVK erfolgte dann in einem feierlichen Gottesdienst am 4.10.2009.

Die wirtschaftliche Philosophie besteht darin, alles eigenhändig zu machen, was möglich ist, und die Fixkosten aus Mitgliedbeiträgen, Zuschüssen und Spenden zu finanzieren. Dieses Konzept ist bisher aufgegangen.

Übrigens: Die Kapelle kann auch für andere kulturelle Zwecke genutzt werden.

(Jürgen Wach im Januar 2017)



Friedhof der Christus-Kapelle

Gefällt dir dieser Artikel? Teile ihn auf Facebook !
Erst wenn Sie auf der nächsten Seite auf den entsprechenden Teilen-Button klicken, werden Informationen an Facebook in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook.
Letzte Aktualisierung am 03.10.2019 15:14 Uhr

nach oben